Dipl. Psych. Andreas Schnebel

Therapeutischer Leiter und geschäftsführender Vorstand ANAD® e.V.

„Sich Ziele setzen, die eigene Kraft, den eigenen Körper spüren, Grenzen ausloten und für Momente verantwortlich für das Leben von anderen zu sein - all das erfährt man beim Klettern. Wird man bei diesen Erlebnissen von einem Bergführer, der Psychologe ist, geleitet, können solche Erfahrungen eine Veränderung anstoßen und eine besonders weitreichende therapeutische Wirkung haben. Ich habe das in meiner Arbeit mit Patienten, die an einer Essstörung leiden, oftmals beobachten können, weshalb wir bei ANAD® die "Alpintherapie" als einen Baustein fest im Konzept verankert haben.“

Mersch & Trenkwalder